Clickertraining, auch Markertraining genannt wird nicht nur bei Haus- sondern auch bei Zoo- und Wildtieren angewandt.

Es ist eine Möglichkeit der Kommunikation zwischen Tier und Mensch.

Clickertraining stärkt die Bindung zwischen Katze und Halter, hebt bei scheuen Katzen das Selbstbewusstsein und kann aktive Katzen in gewünschte Bahnen lenken.

Ein wichtiger Aspekt ist das " Medical Training", angefangen mit dem entspannten Einsteigen in die Transportbox bis hin zur Medikamentengabe und das Tolerieren von Untersuchungen.

Mittlerweile habe ich festgestellt, dass viele Halter*innen das Clickertraining gerne nutzen, jedoch noch oft unsicher im genauen Handling sind.

In meinem Angebot "Clickertraining" besprechen wir ausführlich die Vorteile, welche Fehler vermeidbar sind und beginnen mit den ersten Übungen direkt mit der Katze.

Sie bekommen von mir ein selbstverfasstes Handout und berichten mir dann nach einigen Wochen telefonisch von Ihren Fortschritten oder auch wo Sie noch Unterstüzung benötigen.

 

Eine Stunde Clickertraining, incl. Handout und Folgetelefonat kostet 50,00€ zzgl. Anfahrt.

 

 

 

ATN Tierpsychologie Absolvent - Tierpsychologie Ausbildung - ATN Akademie